Mirion Technologies + Canberra 

EnglishFrenchGermanDutchRussianJapaneseChinese

powerpoint_header.png

 

EINE NAHELIEGENDE PARTNERSCHAFT

Am 1. Juli 2016 erfolgte die Übernahme von Canberra durch Mirion Technologies. Damit
werden zwei hochangesehene und am Markt etablierte Unternehmen vereinigt.

In ihrer jeweils über 50-jährigen Unternehmensgeschichte zeichnen sich die Innovationsführer
Mirion und Canberra durch ständige Weiterentwicklung aus - zugunsten ihres vielfältigen
Kundenstamms im Bereich Strahlungsmessung, -überwachung und -sicherheit.

Wir sind davon überzeugt, dass das Zusammenbringen der begabtesten Köpfe,
fortschrittlichster Technologien und kundenorientierter Unternehmenskulturen bei Kunden und
Partnern gleichermaßen bleibenden Gewinn schaffen wird.

Die Kundenzufriedenheit wollen wir durch herausragende Lösungen, erstklassigen Service und
bestmögliche Unterstützung weiter steigern.

Auch zukünftig wird sich das neue Mirion Technologies darauf konzentrieren, den hohen
Standard an innovativen Lösungen, Kundenzufriedenheit und guten Geschäftsbeziehungen
kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Canberra bleibt als ein elementarer Teil von Mirion Technologies weiter bestehen.
Wir freuen uns darauf, Ihnen mehr Details über diesen spannenden Prozess mitzuteilen und
werden mit Ihnen darüber in den nächsten Monaten im ständigen Austausch bleiben.

 

amplified-tagline.png

“Das Zusammenführen unserer Stärken wird im Sinne unserer
Kunden, der Sicherheit und der Forschung neue Standards setzen.”


Unsere mission

Als weltweit führendes Unternehmen für Strahlungsmesstechnik schützen wir Menschen, Sachwerte und unsere Umwelt vor Schäden durch ionisierende Strahlung.

Häufig gestellte Fragen

Was passiert mit Mirion und Canberra?
Mirion und Canberra schließen sich zu einem Unternehmen zusammen. Ziel ist es, mit vereinten Kräften Synergien in Technologien, Unternehmenskultur und Lösungen zu entwickeln und zum Vorteil unserer Kunden, Vertriebspartner und Lieferanten zu nutzen.

Wird sich das Produkt-/Lösungsangebot der beiden Unternehmen ändern? Werden bestimmte Produkte eingestellt?
Kurz- und auch mittelfristig wird das Produktangebot deckungsgleich mit dem bisherigen Angebot bleiben. Wir gehen aber davon aus, dass bei zukünftigen Neuentwicklungen die Vorteile der nun vereinten Technologie- und Industriekenntnisse voll ausgeschöpft werden. Falls Produkte aus dem Portfolio genommen werden, wird dies im Rahmen der üblichen Abkündigungsprozesse ablaufen. Dabei werden langfristige Serviceverträge selbstverständlich berücksichtigt. Alle Produkte aus unserem derzeitigen Portfolio können mit vollstem Vertrauen in unseren zukünftigen Support erworben werden.

Werden sich die Canberra Produkte verändern? Wird der Name Canberra bestehen bleiben?
Im Laufe der kommenden Monate wird sukzessive ein neues Logo für Canberra Produkte und Lösungen eingeführt. Dieses überarbeitete Logo wird außerdem auf Printprodukten, Informationsmaterialien und der Webseite zu sehen sein - zusammen mit dem Mirion Logo.

Verpflichtet sich das Unternehmen zu langfristiger Unterstützung? 
Das Unternehmen verpflichtet sich selbstverständlich nach wie vor zur langfristigen Unterstützung für alle Produkte des Unternehmens. Unser Supportversprechen gilt für mindestens 5 Jahre ab dem letzten Kaufdatum. Alle Produkte des gemeinsamen Portfolios können im vollsten Vertrauen darauf erworben werden.

Welche Vorteile hat der Zusammenschluss?
Das Zusammenführen von Talenten, Technologien und Marktpräsenz wird beachtliche Vorteile für unsere Kunden nach sich ziehen. Durch den Zusammenschluss wird es zu einer Vielzahl sich verstärkender Effekte kommen: Ein Zusammenschluss zweier sich ergänzender Unternehmen - die Vereinigung von Stärken, um die globale Reichweite auszudehnen, die technologische Vorreiterrolle auszubauen und das Wachstum des Unternehmens zu erhöhen.

Warum hat sich Mirion für Canberra entschieden?
Canberra ist in seinen Tätigkeitsfeldern sehr gut aufgestellt - und hat (wie auch Mirion) eine Unternehmenskultur, die auf technologischer Innovation und erstklassiger Kundenbetreuung aufbaut. Canberra wird Mirion durch viele Technologien bereichern, die in Mirions bisherigem Portfolio gefehlt haben - am offensichtlichsten ist dies im Bereich der Spektroskopie. Das Ziel des gemeinsamen Unternehmens ist es führende Technologien zu teilen, verbinden und auszubauen - zum Vorteil unserer Kunden.

Wird es Auswirkungen auf den Namen der Produkte bzw. der Unternehmen geben?
Name, Marke und Produktnamen von Mirion und Canberra werden voraussichtlich für die nähere Zukunft bestehen bleiben. Die Namen der regionalen Standorte werden innerhalb der nächsten Monate in Anlehnung an die Mirion Namenskonvention umbenannt. Wir werden Sie darüber auf dem Laufenden halten. 

Wer wird zukünftig mein Ansprechpartner im Vertrieb sein?
Die Ansprechpartner für Mirion und Canberra werden sich in naher Zukunft nicht ändern. Falls sich zukünftig Änderungen ergeben, werden wir Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren.

Wer wird mein Ansprechpartner im Kundendienst sein?
Die Ansprechpartner im Kundendienst bleiben bestehen. Falls sich daran etwas ändert, werden wir Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren.

Wird sich der derzeitige Kundendienst für mich ändern?
Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen, ergibt sich ein umfassendes weltweites Kundendienstnetzwerk. Dieses wird ein noch höheres Niveau an Sicherheit und Komfortabilität für unsere Kunden geben.

HABEN SIE WEITERE FRAGEN? DANN WENDEN SIE SICH BITTE JEDERZEIT ÜBER DAS EMAIL-FORMULAR OBEN AUF DIESER SEITE AN UNS. ODER SIE SETZEN SICH DIREKT MIT IHREM ANSPRECHPARTNER IN VERBINDUNG.